Profil anzeigen

OZ-Grimmen & Umgebung - Aussicht auf Events und Vergnügen

OZ-Grimmen & UmgebungOZ-Grimmen & Umgebung
OZ-Grimmen & Umgebung
Liebe Leserinnen und Leser,
es soll wieder Leben ins Kulturhaus kommen. Die seit Jahren ausverkauften Events wie die „Travestieshow“, die „Schlagerradio-Party“ oder der „traditionelle Weihnachtstanz“ könnten in diesem Herbst und Winter wieder stattfinden. Das Team des Grimmener Stadtkulturhauses „Treffpunkt Europas“ hat die Veranstaltungen bis zum Jahresende terminiert. Auch die Markttage sollen mithilfe des Stadtchores lautstark aufgepeppt werden. Singfreudige Grimmener heißt Chorleiterin Anke Krey zum Mitmachen willkommen.
Ein abwechslungsreiches Programm dürfen die Kinder im Camp in Bremerhagen genießen. Das klappt sogar ohne Handy. „Die Kinder nehmen schnell und leicht den Kontakt auf und haben richtig Lust und Freude, sich hier frei zu bewegen und andere Kinder kennenzulernen“, weiß Simone Holz. Der Kontakt zu den Eltern bleibt über die Betreuer bestehen und jeder kriege abends eine Zusammenfassung des Tages. Der Kontakt zum Sozialverband kann zu den beliebten Frühstücksrunden bald wieder aufgenommen werden. Traditionelle Veranstaltungen, wie Tagesfahrten, Kurzreisen, Herbstfest und eine Weihnachtsfeier sind in Planung.
Wer sich vor den Terminen aufwärmen möchte oder schon in Schwung gekommen ist, kann sich beim Sport austoben. Fitnessstudio und Sportkurse in Grimmen können uns wieder auf Trab bringen.
Und wie haben Sie die vergangene Tage erlebt? Schreiben Sie uns gern an: grimmen@ostsee-zeitung.de Wir freuen uns auf ihre Anmerkungen.
Ihre Christin Assmann,
Lokalredakteurin Grimmen

Ganz nah

Kulturhaus Grimmen: Diese Events sollen bis zum Jahresende stattfinden 
Stadtchor Grimmen: Sommerpause wird dieses Jahr durchgesungen
Kindercamp Bremerhagen: Hier sollen Kinder komplett runterkommen
Sozialverband Grimmen: Feste und Fahrten wieder geplant
Fitness in Grimmen: Hier können Corona-Kilos abtrainiert und weggetanzt werden
Die gute Nachricht:

Grimmen: Technische Ausrüstung der Feuerwehr ist endlich komplett
Aufreger der Woche:

„Sind stinksauer“: Warum das Thema Schulsozialarbeit in Sundhagen ein Problem ist
Unsere Dorfserie

wird diese Woche in Wüst Eldena geschrieben. Ein Dorf mit junger und alter Geschichte und Einwohnern, die uns darüber persönlich berichten.
Wüst Eldena: Ein kleines Dorf mit viel Charme 
Baustellenreport:

(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Die Restarbeiten auf der B194 am Ortsausgang Grimmen nähern sich dem Ende. Weiter gebaut wird an der Dauerbaustelle in Wittenhagen. Die Straße ist weiter voll gesperrt.
Und zusätzlich sollten Fahrer auf die Baustelle an der Ortsdurchfahrt Horst nach Gerdeswalde achten.
Achtung Vollsperrung auf der L26 von Rakow bis Poggendorf.
Wetter in der Region:

Grimmen
Der Freitag zeigt sich wechselhaft, kurze Schauer und Gewitter sind nicht ausgeschlossen. Am Wochenende gibt es einen Mix aus bewölktem Himmel, Sonne und Wolken. Die Luft erwärmt sich auf 19 bis 25 Grad, In der Nacht sinken die Werte bis ca. 18 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig. Donnerstag und Freitag um Nordost, Samstag und Sonntag aus Nordwest. In Schauer- und Gewitternähe ist von stark böig auffrischendem Wind auszugehen.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Top und Flop

Top:
Grammendorf: Neues Geschäft von Angela Matthias soll mehr als ein Tante Emma Laden werden
Flop:
Party in Grimmen: Trinkkumpanin will nicht gehen und scheitert am Alkoholtest
Freizeittipp der Woche:

Golfen in Kaschow: Gourmet Golfen in Kaschow schon ausgebucht
Foto der Woche

(Foto: Raik Mielke)
(Foto: Raik Mielke)
Wenn Sie schöne Fotos aus der Region besitzen, die uns die dunkle Jahreszeit versüßen, dann laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Grimmen

Sie möchten noch mehr aus Grimmen und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Unser Newsletter: OZ | Alles Familie!

Alles Familie, der Ratgeber für alle Eltern in MV
Der kostenlose Newsletter für Familien rund um Schulen, Kita und Erziehung – per Mail jeden zweiten Dienstag um 17 Uhr.
Jetzt kostenlos hier abonnieren!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.