Profil anzeigen

OZ-Grimmen & Umgebung - Der Wahnsinn auf vier Rädern geht wieder los

OZ-Grimmen & UmgebungOZ-Grimmen & Umgebung
OZ-Grimmen & Umgebung
Liebe Leserinnen und Leser,
Zwei Jahre ist es her. Am Wochenende feiern die beliebten Stock-Car-Rennen nun endlich wieder nach der langen Corona-Pause ihre Neuauflage im Grimmener Hexenkessel. Anders gesagt: Der Wahnsinn auf vier Rädern ist zurück.
Die Vorfreude bei Fahrern, Fans und Organisatoren ist dementsprechend groß. Dies steht außer Frage. Doch eine Frage ist weiterhin offen. Wie wird das Wetter? Bis dato gab es in Sachen „Wetter“ nichts, was es noch nicht gab. 30 Zentimeter hoher Schlamm kamen ebenso häufig vor, wie 30 Grad von oben. Aber ich glaube, dass alle Beteiligten am Sonnabend – unabhängig vom Wetter – ein Lächeln auf den Lippen haben werden.
Die spektakulären Rennen haben den vielen Fahrerinnen und Fahrern ganz einfach gefehlt. Dauerhaft nur in den Schrauberhallen an den Autos basteln, ohne sich dann irgendwann mal auf der Strecke messen zu können – dies ist vergleichbar mit einem Oktoberfest ohne Bier.
In diesem Sinne genießen Sie die spektakulären Rennen im Hexenkessel. Ob nun als Fahrer, Mechaniker oder Fan.
Reporter Grimmen

Ganz nah

Jetzt ist es sicher: Am Wochenende brodelt der Grimmener Hexenkessel wieder
Miltzow: So feiert die Amtsvorsteherin Lück ihr Jubiläum
Grimmen: Schüler an Koch-Schule analysieren Ostsee-Zeitung im Unterricht
Grimmen: Bäcker Kühl plant neues Restaurant am Markt
Die gute Nachricht:

Rolofshagen: Mit „Kaum zu glauben“ beginnen wieder die Veranstaltungen in der Kirchenruine
Aufreger der Woche:

Polizei Grimmen: Fahrer ohne Führerschein und mit falschen Kennzeichen erwischt
Unsere Dorfserie

führte uns nach Stoltenhagen:
Stoltenhagen: Deshalb ziehen Familien ins Dorf vor den Toren von Grimmen
Baustellenreport:

(Quelle: dpa)
(Quelle: dpa)
An der Dauerbaustelle in Wittenhagen wird weiterhin gearbeitet. Die Straße ist weiter voll gesperrt.
Wetter in der Region:

Grimmen
Am Feitag und Samstag sind kurzzeitig gewittrige Schauer lokal begrenzt einzuplanen. Am Sonntag zeigt sich nur selten die Sonne, es bleibt trocken. Die Sonne erwärmt die Luft bis 24 Grad, bis Sonntag sinken die Tageshöchstwerte bis 17 Grad ab. In der Nacht kühlt es nicht unter 14 Grad aus. Der Wind weht aus unterschiedlichen Richtungen, frischt aber in Schauer- und Gewitternähe auf.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Top und Flop

Grimmen: Bäcker Kühl plant neues Restaurant am Markt
Polizei Grimmen: Randale wegen Mund-Nasen-Schutz 
Leserfoto der Woche

(Foto: Anke Hanusik)
(Foto: Anke Hanusik)
Beim Derbysieg der Frauenmannschaft des Grimmener gegen SV SV1950 Gransebieth hat Anke Hanusik diesen entscheidenen Moment im Spiel eimngefangen. Endstand 4:2.
Wenn Sie schöne Fotos aus der Region besitzen, die uns die dunkle Jahreszeit versüßen, dann laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Grimmen

Sie möchten noch mehr aus Grimmen und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.