Profil anzeigen

OZ-Grimmen & Umgebung - Grimmener feiern neuen Lebensabschnitt

OZ-Grimmen & UmgebungOZ-Grimmen & Umgebung
OZ-Grimmen & Umgebung
Liebe Leserinnen und Leser,
unsere jungen Grimmener haben es geschafft, sie haben einen weiteren wichtigen Meilenstein in ihrem Leben erreicht. Zum einen durften die Schüler des Abschlussjahrgangs 2021 der regionalen Schule Robert Koch am vergangenen Freitag ihre Zeugnisse entgegen nehmen. Und auch die 45 Abiturienten des Grimmener Gymnasiums haben das Ende ihrer Schullaufbahn – trotz aller Umstände in den vergangenen Monaten – in diesen Tagen gebührend gefeiert. Nach zehn beziehungsweise zwölf langen Schuljahren beginnt für die Jugendlichen ein neuer Lebensabschnitt.
Ähnlich wie die Schüler müssen sich auch die neuen Bewohner des Grimmener Tierparks jetzt neu orientieren. Vier deutsche Sperber- und sieben Sebright-Hühner sind am vergangenen Samstag in das Gehege eingezogen. Die von einer Familie aus dem Weserbergland gesponserten Tiere waren bereits der dritte Schwung an neuen Hühnern auf dem Gelände. Für den städtischen Tierpark ist das nach langem Ärger mit der Geflügelpest eine sehr gute Nachricht. Und auch die Sponsoren freuen sich, denn die Grimmener Einrichtung unterstützt den Bestand dieser besonderen Hühnerrassen.
Um Hühner geht es im entferntesten Sinne auch beim neuen „Regio-Ring“ in Richtenberg. Denn hier bieten regionale Händler Produkte wie Eier, Gemüse oder Milch und Käse an. Die Idee des neuen Marktes stammt von der Greifswalder Studentin Nina Janoschka. Das Prinzip: die Ware wird von den Kunden in einer Facebook-Gruppe vorbestellt. Donnerstags von 17 Uhr bis 17.30 Uhr wechseln dann in Richtenberg Brot, Käse und Eier ihre Besitzer. Welche Händler ihre Teilnahme bereits zugesichert haben, haben wir für Sie recherchiert.
Was halten Sie von der neuen Idee? Schreiben Sie uns gern an! Wir sind über grimmen@ostsee-zeitung.de für Sie erreichbar. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Liebe Grüße,
Ihre Lena-Marie Walter
Volontärin der OSTSEE-ZEITUNG

Ganz nah

Grimmener Zehntklässler feiern ihren Abschluss nach dem Motto „Stärker als die Zeit“
Abi 2021 wird in Grimmen wieder richtig gefeiert: Warum Corona dabei keine Rolle spielte
Tierpark Grimmen werden seltene Hühner gesponsort
Richtenberg: Auf dem Blitzmarkt ist der Wocheneinkauf schnell erledigt
Die gute Nachricht:

Jankow: Modernste Technik rettet Rehkitze vor dem fast sicheren Tod 
Aufreger der Woche:

Nach Taxi-Irrfahrt im Bereich Sundhagen: Fahrerin um Lohn geprellt
Unsere Dorfserie

Die OZ war zu Besuch bei Jutta Buske und ihrer Familie. Die Seniorin kennt das Dorf genau, denn sie hat ihr Heimatdorf noch nie verlassen. 
Dorfgeschichte: In Zarnekow hält man noch zusammen
Baustellenreport:

Die Restarbeiten auf der B194 am Ortsausgang Grimmen nähern sich dem Ende. Weiter gebaut wird an der Dauerbaustelle in Wittenhagen. Die Straße ist weiter voll gesperrt. Und zusätzlich sollten Fahrer auf die Baustelle an der Ortsdurchfahrt Horst nach Gerdeswalde achten.
Wetter in der Region:

Donnerstag bis Sonntag ist es freundlich und warm. Am Wochenende bilden nachmittags häufiger Quellwolken. Gewitter und Schauer sind zeitlich und örtlich vorhanden. Die Sonne erwärmt die Luft bis auf 29 Grad. Nachts kühlt es sich mit Werten um 20 Grad nur wenig ab. Der Wind weht Donnerstag und Freitag schwach bis mäßig aus Südost, am Wochenende auf Südost drehend.
Top und Flop

Top
Grimmen: Weg von der Schulbank – ab an die Arbeit
Flop
Nachbarschaftsstreit in Grimmen: Polizei musste schlichten
Freizeittipp der Woche:

Jugendgästehaus Nehringen: Noch freie Plätze für Sommerferienlager 
Leserfoto der Woche

Foto: Anke Hanusik
Foto: Anke Hanusik
Selbst Riesenlauch oder auch Zierlauch im Garten in Grimmen ist momentan nett anzusehen.
Haben Sie auch ein schönes Foto oder einen Schnappschuss?
Dann senden Sie diesen gerne an newsletter-grimmen@ostsee-zeitung.de oder laden es hier hoch.
Mehr Infos rund um Grimmen

Sie möchten noch mehr aus Grimmen und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Unser neuer Newsletter: OZ | Alles Familie!

Alles Familie, der Ratgeber für alle Eltern in Mecklenburg-Vorpommern
Der kostenlose Newsletter für Familien rund um Schulen, Kita und Erziehung – per Mail jeden zweiten Dienstag um 17 Uhr.
Jetzt kostenlos hier abonnieren!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.