Profil anzeigen

OZ-Grimmen & Umgebung - Helfen bringt Freude

OZ-Grimmen & UmgebungOZ-Grimmen & Umgebung
OZ-Grimmen & Umgebung
Liebe Leserinnen und Leser,
wie in jedem Jahr hat die OZ-Lokalredaktion Grimmen am 1. Advent die Spendenaktion „Helfen bringt Freude“ gestartet. Diesmal unterstützen wir alle gemeinsam die 1. Grimmener Stock-Car-Legion. Die Macher sorgen seit Jahrzehnten für Spannung und pure Freude mit ihren Veranstaltungen im Hexenkessel. So ist es Zeit, etwas zurückzugeben und die Bedingungen für die vielen Helfer vor Ort zu verbessern.
Freude bringen, helfen – das ist das ureigenste Anliegen der Advents- und Weihnachtszeit. Und das ist auch in diesem besonderen Jahr möglich: Sei es mit unserer Aktion, in der Familie, beim Nachbarn.
Ich wünsche Ihnen einen besinnlichen 2. Advent!
Leiterin der Lokalredaktion Grimmen

Ganz nah

Mit Baumpflanzung beendet: Umbau der Wanderschule in Grimmen abgeschlossen
Grimmener liefern viel Bauschutt und Sperrmüll: Corona-Ansturm auf Firma Döring
Grimmener Leser wünscht sich Kontrollen der Radfahrer
OZ-Weihnachtsaktion:

So können Sie den „Wahnsinn auf vier Rädern“ in Grimmen unterstützen
Stock-Car in Grimmen: Mit einem Trabi-Schlammrennen fing alles an
Grimmener Stock-Car-Rennen: Seine Moderationen sind legendär
Unsere Dorfgeschichte:

führt in dieser Woche nach Zarrendorf:
Das verzierte Zarrendorf: Wo Cordula Grün aus dem Vorgarten grüßt
Baustellenreport:

Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Bis zum nördlichen Stadtrand reicht der Rückstau in den Morgen- und Feierabendstunden aufgrund der Bauarbeiten auf der B 194. Dort muss weiterhin mit Behinderungen bis zur A 20-Abfahrt Grimmen-Ost gerechnet werden.
Gesperrt ist noch auch die Ortsdurchfahrt Wittenhagen und die Strecke zwischen Reinberg und Stahlbrode. Ein Leser aus Stahlbrode schilderte dazu seine Meinung:
Grimmen: Leser aus Stahlbrode ärgert sich über Straßenbau
Wetter in der Region:

Grimmen
Viele Wolken, aber auch etwas Sonnenschein begleiten uns durch die nächsten Tage. Ab Sonntag gibt es mehr Wolken und Regen. Die Werte erreichen 2 bis 8 Grad, nachts kühlt sich die Luft ab bis auf minus 2 Grad. Achtung: Glättegefahr. Am Sonntag wird es merklich milder, es gibt Regen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost, am Sonntag aus südwestlicher Richtung auffrischend.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern.
Top und Flop

Top: Optimistisch bleiben
Country- und Trucker-Festival kommt 2021 wieder nach Grimmen
Flop:
Sauerei: Unbekannte zertreten gelbe Müllsäcke in Grimmen
Aufreger der Woche:

Polizei ermittelt: Unerlaubter Waffenbesitz in Miltzow?
Leserfoto der Woche

(Foto: Alisa Gensch)
(Foto: Alisa Gensch)
Die Idee für diesen besonderen Adventskalender kam Alisa Gensch im letzten Jahr auf dem Weihnachtsmarkt. Ein kleiner gemütlicher Marktplatz, überall schöne Lichter und ein Weihnachtsbaum in der Mitte – so etwas als Adventskalender in Miniatur wäre toll, dachte sich die Grimmenerin. Der Kalender ist für ihre Tochter, die Häuser hat sie selber geplant und aus Pappe, Watte und einigen Dekoartikeln angefertigt. Die Häuser kann man anheben, darunter verstecken sich die Lieblingssüßigkeiten.
Wenn auch Sie schöne Fotos aus der Region besitzen, die uns die dunkle Jahreszeit versüßen, schicken Sie sie gern an: grimmen@ostsee-zeitung.de
Mehr Infos rund um Grimmen

Sie möchten noch mehr aus Grimmen und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.