Profil anzeigen

OZ-Grimmen & Umgebung - „MV kann schwimmen“: Rekordjahr in Grimmen

OZ-Grimmen & UmgebungOZ-Grimmen & Umgebung
OZ-Grimmen & Umgebung
Liebe Leserinnen und Leser,
tolle Nachrichten in dieser Woche aus dem Grimmener Naturbad: In den Sommerferien haben dort so viele Kinder und Jugendliche schwimmen gelernt, wie nie zuvor. In Zahlen heißt dies: In den vergangenen sechs Wochen haben 130 Ferienkinder am Schwimmunterricht teilgenommen – doppelt so viele wie in den Vorjahren.
Und dies ist erst der Anfang, denn nach den Sommerferien haben sich bereits die Schulen der Stadt angemeldet. Wie der leitende Rettungsschwimmer der Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes informiert, werden in den kommenden vier Wochen weitere 220 junge Leute zur Schwimmausbildung erwartet.
Gepusht wurde dieser positive Trend durch die landesweite Aktion „MV kann schwimmen“. Das Land übernimmt hierbei die Kosten für die Schwimmkurse. Eine klasse Aktion!
Im Grimmener Naturbad ist man trotz der hohen Belastung für die Ausbilder begeistert. Ebenso über die Tatsache, dass rund 80 Prozent der bisherigen Teilnehmer ein Schwimmabzeichen ablegen konnten. In diesem Sinne, genießen Sie den Badespaß und herzlichen Glückwunsch an die neuen Schwimmer der Region.
Reporter Grimmen

Ganz nah

Schwimmausbildung in Grimmen: Rekordzahlen im Naturbad
Grimmen: Die drei neuen Gesichter im Team von Kursana
Neuer tierischer Star: Das erwartet die Besucher beim Landeszootag in Grimmen
Talentcampus Grimmen: In den Ferien macht Schule Spaß
Die gute Nachricht:

Grimmens Handballer verbringen sportliche Woche
Aufreger der Woche:

Polizei Grimmen: Schmierfink am Bahnhof erwischt
Unsere Dorfserie

wird diese Woche in Dömitzkow geschrieben. Die Ruhe und Natur genießen die 40 Einwohner sowie Urlauber in dem kleinen Dorf. Kleine Attraktion sind die Burenziegen. Die ältesten Einwohner sowie Zugezogene schreiben zusammen im Ort die Dorfgeschichte. Wir haben uns dort umgesehen.
Einwohnerin über Dömitzow: „Wer Ruhe sucht, der findet sie hier“
Baustellenreport:

(Quelle: dpa)
(Quelle: dpa)
Weiterhin gebaut wird an der Dauerbaustelle in Wittenhagen. Die Straße ist voll gesperrt.
Und zusätzlich sollten Fahrer auf die Baustelle an der Ortsdurchfahrt Horst nach Gerdeswalde achten.
Achtung Vollsperrung auf der L26 von Rakow bis Poggendorf.
Wetter in der Region:

Grimmen
Die Wolken und Schauer- und Gewitterwahrscheinlichkeiten nehmen bis zum Sonntag kontinuierlich zu. Tagsüber werden Temperaturen bis ungefähr 23 Grad erreicht. Ab Sonntag kühlere Luftmassen.
Der Wind weht im Küstenbereich frisch bis stark aus westlicher Richtung. In Schauer- und Gewitternähe stürmische Böen.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Top und Flop

Nach Einsatz in Ahrweiler: Helfer aus Grimmen sprechen von bleibenden Eindrücken
Grimmen: Besitzer bemerkt Autodiebstahl erst nach einer Woche
OZ-Sommerquiz: Woche 3 – Picknicken

Wer liebt es im Sommer auch, mit seinen Liebsten ein leckeres Essen unter freiem Himmel zu genießen? Im OZ-Sommerquiz verlosen wir diese Woche vier Picknickkörbe von my-picknickkorb.de im Gesamtwert von 160 Euro oder fünf Mal 100 Euro in bar!
Machen Sie hier mit bei unserem Quiz und sichern Sie sich die Chance auf einen von vier Körben voller Leckereien oder Bargeld:
OZ+ Sommerquiz 2021: Jetzt Fragen beantworten und jede Woche tolle Preise gewinnen
Leserfoto der Woche

(Foto: Jana Lambrecht)
(Foto: Jana Lambrecht)
Die leckeren Pflaumen in der Region werden langsam reif. Dieses Foto entstand in der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenwieden. Danke Jana Lambrecht für die Aufnahme, die uns Lust auf frisches Obst aus dem eigenen Garten macht.
Wenn Sie schöne Fotos aus der Region besitzen, die uns die dunkle Jahreszeit versüßen, dann laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Grimmen

Sie möchten noch mehr aus Grimmen und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Unser Newsletter: OZ | Alles Familie!

Alles Familie, der Ratgeber für alle Eltern in MV
Der kostenlose Newsletter für Familien rund um Schulen, Kita und Erziehung – per Mail jeden zweiten Dienstag um 17 Uhr.
Jetzt kostenlos hier abonnieren!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.