Profil anzeigen

OZ-Grimmen & Umgebung - Tief im Lockdown

OZ-Grimmen & UmgebungOZ-Grimmen & Umgebung
OZ-Grimmen & Umgebung
Liebe Leserinnen und Leser,
wir stecken tief im Lockdown. Beim Bäcker letztens hörte ich, dass viele schon froh seien, wenn es ab Ostern endlich aufwärts geht und dann wieder Betrieb in Stadt und Land kommen darf. Hauptsache gehe das Ganze nicht im nächsten Herbst von vorn los, war da zu hören. Doch bis dahin sollen zunächst die hoffentlich warmen Temperaturen und dann die Impfungen greifen.
Bis jetzt hat uns der fiese kleine Virus aber fest im Griff. Doch immer mehr Menschen suchen Auswege aus der teilweise prekären Lage: Händler, die ihre Telefonnummern für Bestellungen an den Ladentüren hinterlassen, soziale Vereine, die auch jetzt für Bedürftige da sind oder alternative Unterstützung für die Kinderbeschäftigung bieten. Tolle Initiativen, bei denen Grimmener auch an andere denken. Wir sollten sie unterstützen, finde ich, und deshalb beispielsweise auch die Angebote unserer Händler vor Ort nutzen.
Leiterin der Lokalredaktion Grimmen

Ganz nah

Vorwürfe nach tödlichem Corona-Ausbruch in Grimmener Pflegeheim: Wurde nicht informiert?
Einzelhandel macht durch Aktion aufmerksam: Auch Grimmener Ladenbesitzer verzweifeln
Groß Lehmhagen: Deshalb fließen drei Millionen Euro in das Gutshaus
Hilfe durch Grimmener Einrichtungen: Hier wird den Menschen auch weiterhin geholfen
Das steckt hinter der Preiserhöhung an Grimmer Tankstellen – Wann können Autofahrer günstiger Tanken?
Aufreger der Woche:

Rote Ampel missachtet: Autos kollidieren am Pommerndreieck
Unsere Dorfserie

führt in dieser Woche nach Bremerhagen:
Bremerhagen: Warum Ingrid Wilhelm von Hessen zurück in die Heimat kehrte
Bremerhagen: Ein origineller und rustikaler Fahrradständer
Freizeittipp der Woche

Wundertütenaktion in Grimmen: Kostenlose Materialien zum Basteln für jeden
Baustellenreport:

(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Gesperrt ist weiterhin die Ortsdurchfahrt in Wittenhagen aufgrund von Bauarbeiten. Die Umleitung ist ausgeschildert.
Straßensperrung in Nehringen: Bauarbeiten an historischer Brücke dringend nötig
Wetter in der Region:

Grimmen
Viele Wolken bestimmen am Freitag das Küstenwetter. Ab Samstag ist es zunehmend freundlich und meist trocken. Es bleibt winterlich bei Werten um minus 2 Grad. In der Nacht ist es frostig kalt. Der umlaufende Wind der vergangenen Tage nimmt ab Freitag merklich ab.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern.
Top und Flop:

Top: Zum Lesen finden viele derzeit öfter mal Zeit. Mithilfe der Grimmener Bibliothek wird es abwechslungsreicher.
Grimmen: So kommen Sie trotz Corona-Schließung an Bibliotheksbücher
Flop: Das war wohl nichts!
In Schlangenlinien auf der A20 unterwegs: Autofahrer mit mehr als zwei Promille gestoppt
Leserfoto der Woche

Staunen und tief durchatmen (Foto: Corinna Schaak)
Staunen und tief durchatmen (Foto: Corinna Schaak)
Wenn auch Sie schöne Fotos aus der Region besitzen, die uns die dunkle Jahreszeit versüßen, schicken Sie sie gern an: grimmen@ostsee-zeitung.de
Mehr Infos rund um Grimmen

Sie möchten noch mehr aus Grimmen und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.